neuekellereibbozen

Kellerei Bozen

Kellerei Bozen Gen. Landw. Ges., Grieser Platz, 2 - I-39100 Bozen - Cantina Bolzano, Piazza Gries, 2 - I-39100 Bolzano - Südtirol - Italien

 Wein-Plus: Kellerei Bozen einer der führenden Weinerzeuger Italiens

2001 wurde diese Kellerei aus einem Zusammenschluss der Kellerei Gries (gegr. 1908) und der Kellerei St. Magdalena (1930) neu gegründet, mit dem Ziel die erfolgreichen und anerkannten Qualitäten der einzelnen Kellereien zu einer größeren Bekanntheit zu verhelfen. Einen besonders guten Ruf hat sich die Kellerei mit ihren ausgezeichneten Rotweinen, vor allem den Lagreins und der Vernatsch-Lagrein Cuvee "St. Magdalena" erworben. Im Gebiet der Kellerei Bozen finden sich ideale Böden, die umweltbewusst gepflegt werden. Anbaufläche 300 ha, von 200 Mitgliedern bewirschaftet.

!
Bozen
284102-16

2016 Weißburgunder Pinot Bianco DOC

Kellerei Bozen - Südtirol

Angebot, statt 8,40

Weißwein - 13 % Alk. 100 % Weißburgunder - Pinot Bianco aus Bozen. Selektiertes Traubengut, schonende Pressung, Ausbau in Edelstahl. Hellgelbe Farbe mit grünlichen Nuancen, im Geruch an Apfel und Birne erinnernd, trocken, frischer, fruchtiger Geschmack, zu Fischgerichten, vegetarischen Gerichten und Geflügel. Bis 2019     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Mundus Vini: 86/100 Punkte

Bozen
284106-16

2016 Grauburgunder Pinot Grigio DOC

Kellerei Bozen - Südtirol

Angebot, statt 8,45

Weißwein – 12,5 % Alk. 100 % Grauburgunder / Pinot Grigio. Ausbau in Edelstahl. Helles Strohgelb mit leicht goldgelben Reflexen, in der Nase entfaltet dieser südtiroler Weißwein ein sehr duftiges Bukett mit Noten von Birnen und gelben Äpfeln, unterstützt von stubtilen Honig- und Nussnuancen, Am Gaumen vollmundig und saftig, mit kräftigem Körper, erfrischendem Säurespiel und feiner Würze, sowie fruchtbetontem Finale. Zu gebratenem Gemüse, Süßwasserfischen, Meeresfrüchten und Fischsuppe oder südtiroler Spezialitäten.      Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Wein-Plus 15.04.2017  84 Punkte (gut): Relativ kühler, geschliffener, etwas kräuteriger Duft mit eher herben Zitrus- und Kernobstnoten sowie nussigen und leicht mineralischen Anklängen. Reife, recht saftige, geradlinige Frucht, etwas kräuterig und zart nussig, hefige Spuren, einen Hauch floral und rotbeerig, feine Säure, etwas Griff, spürbarer Alkohol, recht guter Abgang. Bis 2019

Bozen
284103-16

2016 Sauvignon Blanc DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Angebot, statt 8,90

Weißwein – 13,5 % Alk. 100 % Sauvignon blanc von sandig, schottrigen Böden aus warmen Lagen im Überesch und am Ritten oberhalb Bozen. Ausbau in Edelstahl

Zartes Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Im Bukett typischer Sauvignon Blanc mit kräftiger Note von Stachelbeere, weißer Johannisbeere, feine Kräuter, vegatale Noten von Tomatenblatt, Salbei, Akazien- und Holunderblüten, fruchtige noten von gelbem Pfirisch und Limette. Am Gaumen frisch, anhaltend, saftig, saubere, kristallklare Frucht, wieder Stachelbeere, weiße Johannisbeere und feine Kräuternuancen, belebende angenehme Säure, animierend, langer Ausklang. Macht Lust auf mehr. Zu Fisch, Meeresfrüchte, Spargelgerichte, zur vegetarischen Küche, weißem Fleisch, zur Kräuterküsche, auch zu asiatischer Küche, Gemüse.  Bis ca 2020+.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

Sauvignon Blanc zählt zu den halbaromatischen Rebsorten und besticht mit seinen fruchtigen und würzigen Aroman, vegetalen Düften und einer kernigen, frischen Säure.

 

Sauvignon blanc hat sich aus seiner französischen Heimat dem Loiretal weltweit als eine der edelsten Rebsorten etabliert. Sie zählt inszwischen zu den 20 am häufigsten angebauten Rebsorten weltweit und ist aus einer Zufallskreuzung aus Traminer x Chenin Blanc entstanden und auch unter den Synonymen Blanc Fume oder Muskat Sylvaner bekannt.  In Südtirol hat Sauvignon blanc eine optimale Heimat gefunden, mit idealen Böden, zur Gewinnung hochwertiger Weißweine.

Bozen
284105-14

2014 Goldmuskateller DOC

Kellerei Bozen - Südtirol

Angebot, statt 8,50

Weißwein - süß, ca 50 g/l RZ, 12 % Alk. 100 % Goldmuskateller, Anbaugebiet Bozen. Stroh- bis goldgelbe Farbe, im Bukett ein angenehmes Muskataroma,  Brombeere und Pfefferschoten, ausgeprägter Geschmack,  aromatisch, zart honigsüß. Servierempfehlung: 10 - 12 °C. Klassischer Südtiroler Dessertwein, zu Krapfen und anderen Süßspeisen.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 
Bozen
284107-16

2016 Gewuerztraminer DOC trocken

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Angebot, statt 10,90

Weißwein - 15 % Alk., ca 5 g/l Restzucker. 100 % Gewürztraminer aus Steilhängen um Bozen, 400  bis 600 Meereshöhe. Leuchtendes Strohgelb mit goldgelben Nuancen, aromatisch im Duft, nach Rosen Litschi, Grapefruit und Limette, leichte Noten von Orangenschale und Gewürznelke, im Geschmack vollmundig, komplex, geschmeidig, würzige Fülle, mit einer schönen aromatischen Note und lebendiger Säure. Zu Krustentieren, asiatischer Küche, jungem bis mittelgereiftem Käse.    -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

Wein-Plus 19.04.2017  86 Punkte (sehr gut): Mandeliger, hell-floraler und deutlich an Litschi erinnernder Duft mit vegetabilen Aromen, etwas weißem Pfeffer und seifigen Nuancen. Kräftig und schmelzig im Mund, süßliche, teils eingemacht wirkende, eher weiße Frucht mit Noten von getrocknetem Koriander und Lavendel, viel Kumquat und Bitterorange, etwas Kandis und Marzipan, spürbarer Alkohol, etwas Griff, nicht ewig tief, guter bis sehr guter Abgang. Bis 2019 +

 

Bozen
284301-17

2017 Lagrein Rose Pischl DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Rosewein - 13 % Alk. 100 % Lagrein, nur leicht gepresst. Helles Rubinrot, Duft nach fruchtigen, roten Beeren, Erdbeere und Himbeere und Kirschen, blumig nach Veilchen, feine Marzipannoten, elegant und harmonisch im Geschmack, lebendig, erfrischend. Als Aperitif, zu kalten Vorspeisen, wie Rindertartar und Carpaccio, weißem Fleisch, Nudelgerichte, Pizza oder ideal als Sommerwein.  Bis 2019 + -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

2017 International Rose Championship 04.03.2018: Silber

Bozen
284101-16

2016 Kalterersee Auslese Classico DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Angebot, statt 7,50 - noch ca 120 Flaschen

Rotwein - 12,5 % Alk. aus verschiedene Spielarten der Vernatschtraube rund um den Kalterersee und bei Eppan. Sorgfältig ausgelesenes Traubengut, traditionelle Rotweinvergärung, Ausbau in Edelstahl, Reifung in großen Eichenfässern. Helles Rubinrot, Duft nach roten Beeren und Kirschen, der für Vernatsch typische Bittermandelton, angenehm leicht, fruchtig und mild im Geschmack. Zu Pasta, hellem Fleisch, Speck, Wurst, weißem Fleisch, Geflügel und mildem Käse. Bis 2018+     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Neben dem etwas kräftigeren St. Magdalener stellt der Kalterersee eine zweite Cru-Lage des Vernatsches in Südtirol dar. Die klassische Anbauzone erstreckt sich dabei rund um den gleichnamigen Kalterersee im Süden Südtirols. Diese besonders warme und vom See geprägte Lage bringt samtige und leichte Rotweine mit geschmeidigen Tanninen hervor.

Bozen
284201-16

2016 St. Magdalener Classico DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Angebot, statt 7,90

Rotwein - 12,5 % Alk. Vernatsch mit Lagrein, Anbaugebiet St. Magdalena, St. Justina u. Leitach, 250 - 400 m ü.d.M. Sorgfältig gelesenes Traubengut, Vernatsch und Lagrein werden zusammen geerntet und vergoren, traditionelle Rotweingärung, ein Teil wird im großen Eichenfass gelagert. Helles Rubinrot, blumiger Duft nach roten Kirschen u. Himbeeren, blumig nach Veilchen u. Rosen, für Vernatsch typischer Mandelton und Marzipannote,vollmundig,  samtig, weich, mittelkräftig und rund. Zu Marende, diversen Vorspeisen, Fleischgerichten und Käse.  Bis 2019     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

Wein-Plus 31.03.2017  85 Punkte (sehr gut): Klarer Duft nach roten Beeren mit einer Spur Unterholz und Kirschen sowie floralen und mineralischen Nuancen. Reife, recht saftige, leicht warme Frucht, nussige und zart unterholzige Noten, feinsandiges, mürbes Tannin, gute Nachhaltigkeit, kräuterige und salzige Spuren, guter Abgang.  Bis 2018+.

 

Südtiroler Vernatsch Cup 2017: Vernatsch des Jahres / Luca Maroni: 90/100 Punkte / Falstaff Wine Guide 2017/2018: 88/100 Punkte

Bozen
284201-17

2017 St. Magdalener Classico DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Rotwein - 12,5 % Alk. Vernatsch mit Lagrein, Anbaugebiet St. Magdalena, St. Justina u. Leitach, 250 - 400 m ü.d.M. Sorgfältig gelesenes Traubengut, Vernatsch und Lagrein werden zusammen geerntet und vergoren, traditionelle Rotweingärung, ein Teil wird im großen Eichenfass gelagert. Helles Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen, blumiger Duft nach roten Kirschen u. Himbeeren, blumig nach Veilchen u. Rosen, für Vernatsch typischer Mandelton und Marzipannote,vollmundig,  samtig, weich, mittelkräftig und rund. Zu Marende, diversen Vorspeisen, Fleischgerichten und Käse.  Bis 2019     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

Jahrgang 2017 noch nicht bewertet - Jahrgang 2016:

Wein-Plus 31.03.2017  85 Punkte (sehr gut): Klarer Duft nach roten Beeren mit einer Spur Unterholz und Kirschen sowie floralen und mineralischen Nuancen. Reife, recht saftige, leicht warme Frucht, nussige und zart unterholzige Noten, feinsandiges, mürbes Tannin, gute Nachhaltigkeit, kräuterige und salzige Spuren, guter Abgang.  Bis 2018+.

 

Südtiroler Vernatsch Cup 2017: Vernatsch des Jahres / Luca Maroni: 90/100 Punkte / Falstaff Wine Guide 2017/2018: 88/100 Punkte

Bozen
284202-15

2015 Lagrein Grieser DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

excellenter Jahrgang in Südtirol  

Angebot, statt 9,80

Rotwein - 13 % Alk. 100 % Lagrein aus Gries/Bozen auf warmen, sandigen Schwemmböden. Sorgfältig gelesenes Traubengut, traditionelle Rotweingärung, Reifung im Eichenfass. Intensives Rubin mit violetten Reflexen, fruchtiges Bukett nach reifen Kirschen, Brombeere, blumig nach Veilchen, Flieder, typische Kakaonote, würzige Aromen, kräftiger Geschmack, harmonischer Körper mit samtiger Fülle, intensive, warme Frucht, Kirsche, etwas Brombeere, feine Fruchtherbe, gut strukturierte Tannine, elegant, saftig, kräftig, intensivlanger Ausklang. Zu kraftvollen Fleischgerichten, Wild, Wurstwaren, Speck, würzigem Käse. Ein kräftiger, aber auch offener, ansprechender Wein.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Wein-Plus (09.12.2016) sehr gut 86 Punkte: Herber, etwas säuerlicher Duft nach schwarzen Beeren und ein wenig Sauerkirsche mit Lakritznoten, erdigen Nuancen und einem Hauch Speck. Recht saftige, geschliffene, dunkle Frucht mit speckigen und nussig-röstigen Aromen, leicht rauchig am Gaumen, eine Spur Teere, gewisser Säurebiss und prästentes, noch leicht sandiges Tannin, gute Nachhaltigkeit, hat etwas Kraft, Bitterschokolade im Hintergrund, guter, recht saftiger und wieder röstiger Abgang. 2017 – 2021+

Bozen
284202-16

2016 Lagrein Grieser DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

Angebot, statt 9,80

Rotwein - 13 % Alk. 100 % Lagrein aus Gries/Bozen auf warmen, sandigen Schwemmböden. Sorgfältig gelesenes Traubengut, traditionelle Rotweingärung, Reifung im Eichenfass. Intensives Rubin mit violetten Reflexen, fruchtiges Bukett nach reifen Kirschen, Brombeere, blumig nach Veilchen, Flieder, typische Kakaonote, würzige Aromen, kräftiger Geschmack, harmonischer Körper mit samtiger Fülle, intensive, warme Frucht, Kirsche, etwas Brombeere, feine Fruchtherbe, gut strukturierte Tannine, elegant, saftig, kräftig, intensivlanger Ausklang. Zu kraftvollen Fleischgerichten, Wild, Wurstwaren, Speck, würzigem Käse. Ein kräftiger, aber auch offener, ansprechender Wein.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Jahrgang 2016 noch nicht bewertet.

Bozen
284206-17

2017 St. Magdalener Huck am Bach DOC

Kellerei Bozen / St. Magdalena - Südtirol

 

Rotwein - 13 % Alk. Vernatsch mit Lagrein, vom Huck am Bach-Hof (bereits 1394 urkundlich erwähnt). Ausbau in Edelstahl und im großen Eichenfass.

Kräftiges rubinrot, blumiger Duft, leicht an Mandeln, Veilchen, Rosen, rote Kirsche, etwas Himbeere erinnernd, voll und samtig im Geschmack. Zu Fleischgerichten, Wild, Geräuchertem oder Pasta und Hartkäse.  Lagerfähig 3 Jahre +.    -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Aus Lagen um Bozen, in St. Magdalena / Rentsch, 330 m.ü.M., Hügel nach Süd, submediterranes Klima, heiß und trocken, Boden aus eiszeitlichem Moränenschutt, Sand
Klassische Lage im St.Magdalener - Gebiet. Die leichten Böden und das heiße Klima fördern die Reife von Rotweinsorten.

2016 noch nicht bewertet

284205-16

2016 Lagrein Grieser Collection Baron Carl Eyrl DOC

Kellerei Bozen - Südtirol

Angebot, statt 12,80

Rotwein - 13,5 % Alk.100 % Lagrein, von den Cru-Lagen der Weingüter des Baron Eyrl in Bozen-Gries. Kontrollierte Gärung in Edelstahl und 12 Monate Ausbau im großen Eichenfass. Intensives Rubin, mit violetten Reflexen, Bukett nach Veilchen, Rosen und fruchtig nach dunklen Beeren, würzig und mineralisch, nach Walderde, Kakao, weich, rund und elegant im Geschmack, samtige Tannine. Zu Gegrilltem oder Braten, Wildgerichten und würzigem Hartkäse.    Bis ca 2021  -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

2016 noch nicht bewertet.

Bozen
284208-15

2015 Merlot Graf Huyn DOC

Kellerei Bozen - Südtirol

excellenter Jahrgang

Angebot, statt 12,80

Rotwein - 14 % Alk. 100 % Merlot aus Weingütern in Siebeneich und Bozen auf verwitterte Porphyr auf 300 m ü. Meer,  Ausbau in Edelstahl und 12 Monate im großen Eichenfass. Dunkles Rubinrot bis Granatrot, Bukett nach reifen, roten Früchten, Brombeeren, Waldbeeren, feine Gewürze, feine, elegante Frucht, komplex, weiche, geschmeidige Tannine. Zu kräftigen Fleischgerichten, mit gegrilltem dunklem Fleisch, Wildgeflügel und würzigem Käse.    -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

Wein-Plus 06.04.2017 87 Punkte (sehr gut): Klarer, leicht warmer Duft nach reifen roten und schwarzen Beeren mit zart nussigen und angetrocknet-floralen Tönen. Klare, reife, geradlinige Frucht, etwas nussig und angedeutet kakaowürzig, moderates, mürbes Tannin, wärmender Alkohol, leicht marmeladige Töne, süßlich-gewürzige Anklänge, guter Abgang mit etwas Milchschokolade und Mokka. Bis 2019+

Bozen
284207-11

2011 Lagrein Riserva Prestige DOC

Kellerei Bozen - Südtirol

Angebot, statt 20,50 - nur noch einzelne Flaschen

Rotwein - 13,5 % Alk. Lagrein aus Gries/Bozen, Lese im Oktober, traditionelle Rotweinvergärung, Ausbau für 12  Monate im Barrique. Dunkles Granatrot,  Bukett nach Waldfrüchten, Kakao, Vanille, feine Würznoten, am Gaumen kraftvoll, harmonisch, mit samtiger Fülle, weiche ansprechende Tannine, fein und finessenreich,  langer Nachhall. Zu Fleisch, Geräuchertem, Wild, reifem Käse.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Weinplus Jahrgang 2011 04.12.2013 86 Punkte: Klarer, geschliffener, feinsaftiger Duft nach reifen schwarzen Beeren und Kirschen mit feinen kräuterigen Aromen und etwas Wacholder. Saftige, geschliffene, etwas schmelzige Frucht im Mund, leicht schokoladige und gewürzige Holztöne, viel Kraft und gute Substanz, recht nachhaltig am Gaumen, Tabak und Bitterschokolade, eher herb am Gaumen, guter Abgang mit kühlem Saft. Bis 2018+.

Auszeichnungen:  2011 wurde hier noch nicht bewertet. 2010: Gambero Rosso 2013: 2 Gläser + - Veronelli-Guide 2013: 91 Punkte / 3 Sterne – Falstaff: 93 Punkte – Duemillavini 2013: 4 Trauben