Rheinhessen

Mit der Funktion "Suchbegriff"  (oben rechts) finden Sie schnell durch Eingabe des Suchwortes das gewünschte Weingut oder den gewünschten Wein.

!

Das mit 26.436 Ha Rebfläche größte deutsche Anbaugebiet wird auch als "Land der tausend Hügel" bezeichnet. Vorherschend ist ein trockenes, mildes Klima, das Erinnerungen an mediterrane Gegenden wachhält. Die Böden bestehen aus Löss, Sedimenten, Verwitterungsböden, feinsandigem Mergel, Quarzit und Porphyr. Die rheinhessischen Winzer gelten als experimentierfreudig, was die Vielzahl der Neuzüchtungen belegt. Wichtigste Rebsorten sind Müller-Thurgau, Silvaner, Riesling, Kerner, Scheurebe bei den Weißweinen und Portugieser, Dornfelder bei den Rotweinen.