!
Cave Ormarine
614102-17

2017 Le Jardin de la Mer blanc

Cave Ormarine - Pinet - Coteaux de Languedoc - Herault - Cotes du Thau

 

 

Weißwein – 12,5 % Alk. Cuvee aus 40 % Grenache blanc, 30 % Sauvignon blanc, 30% Vermentino und Colombard. Im Bukett feine Aromen von Limone und etwas Grapefruit, am Gaumen saftig, fruchtig nach reifem, grünen Apfel, Zitrusfrüchten und weitere weiße Früchte, feine balsamische Note, leichte Mineralität. Idealer Terrassen- und Sommerwein, zu leichten Gerichten, Salate, Fisch, jungem Käse, hellem Fleisch.   Bis 2021+.     Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten  

Die Sorte Grenache blanc bringt die feine Mineralität, Sauvignon blanc steuert die Frische hinzu und Vermentino sorgt für eine prickelnd, fruchtig-herbe Struktur.

Ein maritimes Terroir, mit warmen mediterranem Sonnenschein und der kühlenden Brise vom Meer. Lehm-Kalk-Terrassen mit Blick auf den Etang de Thau (Thau-Lagune), zwischen Sète und Agde   Intensive und frische Aromen von Limonen und Grapefruit mit mineralischen Anklängen

2016er Gold-Medaille Concours Général Agricole Paris

Cave Ormarine
614101-18

2018 Picpoul de Pinet le Pine de Camille

Cave Ormarine - Picpoul de Pinet - Coteaux de Languedoc

 

lokale Spezialität - einzigartiger Weinberg - hervorragende Bedingungen - frisch,fruchtig und ein klein bisschen anders

 

Angebot, statt 6,50 - nur noch 4 Flaschen - ab Anfang Juli wieder lieferbar

Weißwein – 12,5 % Alk. 100 % Picpoul Blanc.  frisches Bukett mit klarer Frucht und floralen Aromen, weiße Blüten,  Maracuja, Citrus, Zutruszesten, am Gaumen ein lebendiger Weißwein nach Citrusfrüchten und dezent mineralischer Note, fein, ausgewogen, mit angenehmer belebender Säure. Zu Fischgerichten, Meeresfrüchten, Austern, Garnelen, idealer Terrassenwein, als Aperitif..  fein aromatisch, trocken,  Bis 2021+.     Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten  

 Dieser Weißwein besteht aus der autochthonen Sorte Picpoul Blanc, die um das Dorf Pinet (unweit Montepellier) am Etang de Thau angebaut wird. Die Reben werden sanft vom Meereswind umweht. Die Picpoul – Trauben reifen relativ spät und profitieren so von Luftfeuchtigkeit zum Ende des Sommers, was den Reifeprozess etwas verzögert. Ein erfrischender, einfach zu trinkender Wein, der einfach immer passt.