Castelli Monaci

Castelli Monaci SRL, Contrada via Case Sparse - IT-73015 Salice Salentino (Lecce)

Castello Monaci, zwischen Brindisi und Lecce auf der Halbinsel Salento gelegen, ist m Ionischen Meer und der Adria umspielt, das in dieser sonnenreichen Region etwas Kühle für die Trauben bringt. Das Castello wurde vür über 600 Jahren von französischen Möchen erbaut und wird als Weingut seit den 70er Jahren von der Familie Memmo-Seracca Guerrieri auf rund 210 Hektar betrieben. Ausdrucksstarke Weine zu einem außergewönlichen Preis- / Leistungsverhältnis.  

!
Monaci
217201-19

2019 Primitivo Piluna IGT

Castelli Monaci - Apulien

Angebot, statt 7,90

Rotwein - Kork - 13,5 Alkohol, 4,0 g/l Restzucker,  5,7 g/l Säure. 100 % Primitivo,  auf tiefgründigem, durchlässigen Lehmboden. Alberello Pugliese Reberziehung mit Kordon-Zapfenschnitt, begrenzte Hektarerträge von ca 7000 kg/ha. Handlese in den frühen Morgenstunden. 2 wöchige Maischegärung, temperaturkontrollierte Vergärung,  wird ein Teil für 6  Monate im französichen Barrique ausgebaut, der Rest in Edelstahl.  Dunkles Rot, komplexe, dichte Aromen, vielschichtig, reife dunkelrote Früchte, schwarzer Pfeffer, etwas Vanille. konzentriert, weich, rund, langer Ausklang. Passt gut zu dunklem Fleisch, Wild, gereiftem Käse. Bis 5 Jahre lagerfähig. - Allergenhinweise: enthält Sulfite

Castello Monaci
217200-19

2019 Coribante Rosso Salento IGP

Castelli Monaci - Apulien

Angebot, statt 8,99

Rotwein - Kork - 14,5 Alkohol. 10 g/l Restzucker, 5,5 g/l Säure. 60 % Syrah, 40 % Malvasia Nera di Lecce (Barrique-Ausbau) von der Halbinsel Salento, zwischen Brindisi und Lecce, umgeben vom ionischen Meer und der Adria. . Intensives Rot mit violetten Nuancen, im Bukett verführerische Noten von Kirsche, Himbeere und Holunderblüte, am Gaumen intensive Frucht, voll, leicht mineralische Noten, ausdrucksstark, ansprechend, . Bis 5 Jahre lagerfähig. - Allergenhinweise: enthält Sulfite