Chateau Guiot

Costieres de Nimes – Languedoc - Francois Cornut - Saint Gilles - Gard - Mis en bouteille au Chateau - Propriétaire-Récoltant

Kleines, familiengeführtes Chateau, das 1976 von Francois Cornut gekauft wurde. Seine Frau Sylvia Cornut ist Önologin des Weingutes und führt es gemeinsam mit ihren Zwillingssöhnen. Es wurden vorwiegend Syrah und Grenache gepflanzt, wobei inzwischen eine stattliche Anzahl aus über 40 jähriger Rebstöcke besteht. Diese alten Rebstöcke ergeben geringere Erträge, aber umso aromatischere und dichtere Weine. Beim Ausbau legt Madame Cornut besonders Augenmerk auf die Harmonie aus präsenter, üppiger Frucht und typischer Würze.
!
Chateau Guiot
627201-19

2019 Chateau Guiot Cuvee Vermeil AOP

Francois Cornut - Costieres de Nimes – Languedoc sehr guter Jahrgang - Angebot, statt 7,20 Costieres de Nimes gehört geographisch zwar zum Languedoc, der Weintyp entspicht aber eher einem Rhone Wein. "Diese Superstar-Domaine muss unbedingt probiert werden !" - Robert Parker - und " Eine bemerkenswerte Schatztruhe für Wein-Schnäppchen" - Wine Advocate #147 - "Ein günstiger verführerischer Geheimtipp." - Wine Advocate #191
Rotwein - 13 % Alk. 60 % Syrah, 40 % Grenache aus über 40 Jahre alten Rebstöcken, karger, kalkhaltiger Boden. Dichtes, fast schwarzes Rot, offene Nase, üppiges Bukett nach hellroten und dunklen Früchte, am Gaumen offen, zugänglich, kombiniert ideal die Eigenschaften der Syrah und Grenache mit Noten von Himbeere, hellen Kirschen, Cassis, Heidelbeere, Lavendel und feine Gewürznoten, lebendig, ansprechend, fein und elegant, homogen, voller Geschmack, dichter, freundlicher, offener Wein, mit etwas Tiefe und feinen Nuancen. Bis 2022+ - Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten