Rotwein

Angebotsweine

Weine zu Angebotspreisen - gültig, solange Angebot reicht.

!
Val d Oca
258201

2012 Fruta Vino Rosso Marca Trevigiana IGT

Val d`Oca - Cantina Produttori di Valdobbiadene - Veneto

Angebot, statt 4,90

Rotwein - 12 % Alk. Cabernet, Merlot u. Marzemino. Kräftiges Rot, unverwechselbares Bukett, etwas krautige Noten der Merlot, fruchtige Aromen nach Himbeere, Brombeere und Waldbeeren, etwas Muskataroma, breitgefächerte Aromen, feinwürzige Nuancen, harmonisch, weich, ausgewogen. Zu Fleischgerichten, Hase, Gans oder reifem Käse, mit Beilagen von Gemüse, Kartoffel und Polenta. Nicht zu kalt bei etwa 14 – 16 ° C servieren.     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 
Leone de Castris
232206

2013 Negroamaro Rosso Il Medaglione IGT

Leone de Castris - Apulien

Angebot, statt 5,20 - viel Wein fürs Geld ! 

Rotwein - 14 % Alk. 80 % Negroamaro, 20 % Malvasia Nera, 4 Monate Ausbau im großen Holzfass. Dichtes Rubin, Bukett nach dunklen Früchten, kräftige Noten von Pflaume, Brombeere, feine Würznuancen, weich und samtig am Gaumen, harmonisch. Zu italienischen Nudel- und Reisgerichten, Grill- und Bratenfleisch und zu mittel bis kräftig gereiftem Käse. Idealer Gastrowein, für viele Anlässe geeignet. Viel Wein fürs Geld !              -  Allergenhinweise: enthält Sulfite

Donnafugata
245201

2011 Sedara IGT Sicilia Rosso

Donnafugata - Sizilien

Angebot, statt 7,20 - nur noch wenige Flaschen

Rotwein - 13,5 % Alk. 100% Nero d´Avola. Rubinrot mit lebhaften granatfarbenen Reflexen, im intensiven Bouquet zeigen sich Akzente von Tabak, Gewürzen und mineralischen Noten, das ausgewogene, von roten Früchten geprägte Geschmacksbild beeindruckt am Gaumen mit Brombeer- und Weichseltönen und klingt in einem Finale von guter Länge aus. Zu Zwischengerichten mit Fleischsaucen, überbackenen Nudelspeisen und rotem Fleisch.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite

 

Diesem Wein wurde der Familienname Angelicas verliehen, der Protagonistin des Romans ”Der Leopard”, deren Sanftmut und Geradlinigkeit auch seinem Wesen eigen ist. Das Etikett verweist auf die Korrelation mit den Kellern von Contessa Entellina und dem Territorium, in dem die autochthonen Wurzeln des edlen Gewächses verankert sind.

Colosi
318201-11

2011 Colosi Sicilia Rosso IGP

Cantine Colosi - Messina - Sizilien

Restposten, statt 6,50 - nur noch wenige Flaschen

Robert Parker + Wine & Spirits Magazine 2012

Rotwein - 13,5 % Alk. 70 - 80 % Nero d`Avola, andere authochtone Reben. 6 Monate Ausbau in slawonischer Eiche. Dichtes, tiefes Rubin, rundes, kompaktes Bukett, reife rote Früchte, dunkle Kirschen, dunkle Früchte, etwas eingelegte Frucht, Kräuternuancen, sehr offen am Gaumen, voll, kompakt, weich, geschmeidig, etwas feinsäuerliche und feinherbe Frucht, Brombeeren, feines, reifes Tannin, Leder, etwas schwarzer Tee, gute Länge von dunklen Früchten und leicht herber Frucht. Zu rotem Fleisch, Wildgerichte, Lamm und gereiftem Käse. 5 Jahre lagerfähig  -  Allergenhinweise: enthält Sulfite

Robert Parker urteilte über den Jahrgang 2005: "beinahe zu gut für diesen Preis. " und "Offen gestanden fiel es mir schwer, mein Glas abzustellen...."

Wine & Spirits Magazine 2012 (Jahrgang 2009): Best Buy - Year`s best Southern Italian Wine.

Mandrarossa
314201-11

2011 Bonera IGT Sicilia

Cantine Settesoli - Sizilien - Menfi

Top-Linie: Mandrarossa

Angebot, statt 6,20 - nur noch ca 18 Flaschen

Rotwein - 13,5 % Alk. 50 % Nero d`Avola, 25 % Cabernet Sauvignon, 25 % Cabernet Franc. Intensives Rubinrot mit mauvefarbenen Reflexen, ausgesprochen würzig, vor dem Hintergrund süßlicher Eichenaromen, vielschichtiger Geschmack, ausgeprägte Beerenfrucht, sehr gute Struktur mit süßlich, reifem Tannin. Lang anhaltender Nachhall. Zu gegrilltem, rotem Fleisch, Schmorgerichten, gereiftem Hartkäse. Großartig auch zu frischem Thunfisch. Bis 2016+.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite

Tollo
233205-11

2011 Colle Secco Rubi Montepulciano d`Abruzzo DOC

Tollo -  Abruzzen

Angebot, statt 6,50

Rotwein - 13,5 % Alk., 100 % Montepulciano d`Abruzzo. Einzellagen-Wein (aus den Lagen Giuliano Teatino). aus 20 - 25 jährigen Reben, ton- bis kalkhaltige Böden. 1 Woche Maischegärung. Der Ausbau erfolgt 24 Monate in slowenischer Eiche, was ihm eine feine Note nach Vanille und gut integriertem jungem Holz verleiht, Rubinrot mit veilchenblauen Reflexen und granatrotem Rand, Duft nach Veilchen, mit Würznoten nach Lakritze, Kakao und roten Früchten, von weichem, rundem Körper, vollmundig, mit guter Intensität aber auch feiner Eleganz und Tiefe, samtweichen Tanninen, ein abgerundeter, harmonischer Wein, zu Nudelgerichten mit Ragout, Braten, Wildgerichten, abruzzische Wurstwaren und halbreifen Käsesorten oder zu üppigen Pastagerichten.              Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten 

Jahrgang 2011 noch nicht bewertet: 2010: Gambero Rosso 2015: 2 Gläser - ausgezeichnetes Preis - / Leistungsverhältnis   -    Veronelli-Guide 2015: 87 Punkte / 2 Sterne

Donnafugata
245204-11

2011 Sherazade Rosso IGT Sicilia

Donnafugata - Sizilien

Angebot, statt 8,30 - nur noch einzelne Flaschen

Rotwein - 13 % Alk. 50 % Nero d`Avola, 50 % Syrah. Ausbau im Tank. Konzentriertes Rubinrot mit violetten Reflexen,  in der Nase vernimmt man ein Wechselspiel zwischen fruchtigen, balsamischen und mineralischen Facetten; im Vordergrund Nuancen von Waldfrüchte, Johannisbeeren, Weichsel und Brombeeren, gefolgt von einem Hauch süßer Kakaonote. Am Gaumen offenbart sich eine voluminöse Geschmacksfülle mit Noten von Sauerkirschen und Brombeere, weiche, schmeichelnde Struktur, im Ausklang mit feinen Tanninen. begleitet kräftige Pastagerichte, gebratenes Fleisch (Ochsenfleisch, gefüllte Lammkeule, Gulasch) Wurst und Käse sehr gut.       -  Allergenhinweise: enthält Sulfite

Sherazade, schöne Protagonistin aus ”Tausend und einer Nacht”, die mit fruchtiger und würziger Stimme die Märchen dieses Meisterwerks der orientalischen Literatur erzählt. Sherazade, eindringlich-mediterranes Etikett, ganz im Stil von Donnafugata, bietet unvergleichlichen Genuss.

San Polo
307201-09

2009 Rubio IGT

Poggio San Polo - Toscana - Montalcino

Restposten, statt 9,50 - nur noch 3 Flaschen

2009 ein excellenter Jahrgang in der Toskana

Rotwein – 14 % Alk. 100 % Sangiovese, Ausbau 10 - 12 Monate in Eichenfässern mit 30 - 60 hl.  Klare, rubinrote Farbe, im Bukett sehr intensiv und persistent, entfaltet Aromen von roten Kirschen und den Duft von Veilchen, Johannisbeeren und Vanille, feine Würze, elegante Fülle im Geschmack, weiche Gerbstoffe, überzeugt durch Frische. Seine besondere Finesse erhält er durch den zwölfmonatigen Ausbau in großen Gebinden. Besonders zu Nudelgerichten mit Tomatensauce jeglicher Art, gerillten Wurstwaren, zu frischem Pecorino und zu Parmigiano Reggiano. Bis ca 2019.         -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

2009 noch nicht bewertet. 2008: Gambero Rosso 2011: 2 Gläser - Parker Wine Advocate: 89 Punkte

Niedermayr
221214-09

2009 Blauburgunder Riserva DOC

Niedermayr J. - Südtirol

Excellenter Jahrgang

Angebot, statt 20,80 - noch ca 24 Flaschen

Rotwein - 13 % Alk. 100 % Blauburgunder, selektiertes Traubengut aus Einzellagen. 12 Monate Ausbau im Barrique. . Rubin bis Granatrot, angenehmer, intensiver Duft nach Weichselkirsche, Himbeeren, Brombeeren, rund und voll im Geschmack, anhaltend. Zu rotem Fleisch,  Wild und Käse. Bis 2017+     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

VINUM-Trinkreiftabelle 2017: 2009 excellenter Jahrgang in Südtirol - bietet höchsten Trinkgenuss - Fallstaff: 89 Punkte

Niedermayr
221209-09

2009 Lagrein aus Gries Riserva DOC

Niedermayr Josef - Südtirol

Excellenter Jahrgang   

Angebot, statt 19,95 - noch ca 102 Flaschen

Rotwein - 13,5 % Alk. 100 % Lagrein aus Gries. 12 Monate Barrique, intensives Rubin bis Granat, Bukett von Kirschen, Pflaumen, volle Struktur mit gut integrierten Tanninen, intensiv, kraftvoll, ein körper- und extraktreicher Wein, intensive Fruchtaromen, mit einer Vielfalt von Aromen, auch Noten von Schokolade, sehr nachhaltig, niedrige Säure und nur leichtes Tannin. Gute Lagerfähigkeit bis ca 2020+.      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Lagrein ist eine alte Rebsorte, der Name auf ihren Ursprung im Lagarina-Tal ind Trentino-Südtirol hinweist.Lagrein führte lange Zeit ein recht kümmerliches Dasein. Man verwendete Lagrein nur als Deckrotsorte, um Vernatschweine farblich aufzubessern. Bis man das wahre Potential dieser Rebsorte, durch konsequente Ertragsreduzierung und Ausbau im Barrique, entdeckte. .

Wein-Plus 01.08.2014: 88 + Punkte (ausgezeichnet):

Fester, etwas rauchig-holziger und getrocknet-pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach schwarzen Beeren, vor allem Holunder, und ein wenig Sauerkirschen, mit tabakigen und erdigen Aromen sowie einem Hauch Lakritz und viel Teer. Feinsaftige, geschliffene Frucht, etwas rauchiges Holz und wieder auch Kräuteraromen, erstaunlich kühle Art, sehr feines Tannin, nachhaltig am Gaumen, etwas nussig, geradliniger Stil, sehr guter, feinsaftiger und ein wenig rauchig-würziger Abgang mit getrocknet-kräuterigen und pfeffrigen Noten. Kommt nach einem kleinen Zwischentief langsam in die erwartete Form und sollte weiter bestens reifen können. Bis 2020+.