Falesco

Umbrien - Weingut Marciliano

Falesco Vinicola Srl, Loc. San Pietro - I-5020 Motecchio (TR)-  Latium - Italien

Die Kellerei Falesco entstand 1979 in der Gemeinde Montefiascone, einem Gebiet das einmal mit seinen Spitzenweinen die Höfe der Adeligen in Rom und den Vatikan versorgte. Großes Anliegen des Topp-Önologen und Besitzer von Falesco Riccardo Cotarella ist es mit alten, fast ausgestorbenen, Rebsorten wieder Weine von hohem Niveau zu schaffen. Eine hochmoderne Kellerei bietet die Möglichkeiten dazu. Die Rotwein von Cotarella, der viele bekannte Weingüter in Italien berät, haben durch ihren internationalem Zuschnitt einen hohen Wiedererkennungswert. Vor allem mit dem reinsortigen Merlot Montiano erregte er international Aufsehen. Anfangs der 90er Jahre wurde das 200 ha große Weingut Marciliano bei Orvieto im südlichen Umbrien dazugekauft. Von hier kommen der äußerst beliebte Vitiano, ein Wein aus Merlot, Cabernet und Sangiovese wie auch ein hochgelobter reinsortiger Merlot.

!
Falesco
268301-15

2015 Vitiano Rosato IGP

Falesco - Umbrien

Restposten - nur noch 10 Flaschen

Rosewein – 12 % Alk.je  30 % Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese, 10 % Aleatico, in Monteccio – Orvieto, sedimentärer, kalk- und tonhaltiger Boden. Ausbau in Edelstahl. Leuchtendes Rosa mit violetten Reflexen, Bukett nach frischen hellen Früchten, voll im Geschmack, harmonisch, feine Würze,  weicher Abgang . Zu gegrilltem Fisch, Geflügel, hellem Fleisch und zur mediterranen Küche. Bis ca 2018+.    -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Auszeichnungen: 2015 noch nicht bewertet – 2014: Luca Maroni 2016: 88 Punkte – Duemila Vini 2016: 3 Trauben – Robert Parker: 87 Punkte

Falesco
268201-13

2013 Vitiano Rosso IGP

Falesco - Umbrien

Restposten - nur noch ca 60 Flaschen

Rotwein – Naturkorken - 13 % Alk. 33 % Merlot, 34 % Sangiovese, 33 % Cabernet Sauvignon aus Montecchio. Ausbau 3 Monate Barrique. Sattes Rubinrot, sinnliche Duftfacetten kleiner, roter Früchte, dunkle Kirsche, Brombeere, Heidelbeere, Pflaume, unterlegt mit Gewürznoten. jung und kraftvoll, von ungestümer Aromenfülle, ausgesprochen gefällig verbindet sich der hohe Gerbstoffgehalt mit der frischen und würzigen Säure und mündet in einem langen Abgang. Optimalerweise getrunken aus breiten Kristallgläsern, ist er ein idealer Begleiter zu allen Gelegenheiten, hervorragend zu Fleischgerichten aller Art, Wurst, Schinken, gegrilltem Thunfischfilet und kräftigen Pastagerichten. Bis 2018+..      -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Auszeichnungen: Gambero Rosso 2016: 1 Glas – Veronelli-Guide 2015: 88 Punkte / 2 Sterne – Luca Maroni 2015: 92 Punkte – Robert Parker: 90 Punkte – Duemilavini 2015: 3 Trauben

Falesco
268208-15

2015 Tellus Lazio Syrah IGP

Falesco - Latium

 

Rotwein - 13,5 % Alk. Syrah aus der Provinz Viterbo (Merlot) und Latina (Syrah - Reifung: 5 Monate Barrique 2. Belegung). Intensives, sattes Rot mit violetten Reflexen, verführerischer Duft nach einladend frischen roten Früchten, vorrangig knackige Süßkirschen, frisch gerösteten Kaffeebohnen und Vanilleschoten, eine Offenbarung im Geschmack nach schwarzen Beeren, Kirschen, Kaffee und Gewürzen, bewahrt seine ganze Vielfalt von Frische und Frucht am Gaumen und hat einen süßen, schmeichelnden und kraftvollen Abgang. Perfekter Begleiter zu allen kräftigen Gerichten, gebratenem Fleisch und mittelreifen bis reifen Käsesorten. Bis ca 2019+.        -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 Tellus (lat. „Erde“). Das Etikett verbindet die Welt des Weines mit der Welt der Kunst und  wurde 2009 neu gestaltet. Es entstand anlässlich einer Veranstaltung auf der Engelsburg in Rom, wo eine Gruppe junger Künstler bei einer Verkostung die Eindrücke begeisterter Weinliebhaber auf der Leinwand festhielt.

Luca Maroni 2017: 90 Punkte - James Suckling: 93 Punkte