Bodegas Muga

 Bodegas Muga, Barrio de la Estacion s/n - ES- 26200 Haro La Rioja - Rioja Alta - Spanien

Muga der Klassiker unter den Rioja - Flaggschiffen. Lange Zeit war das Riojagebiet das mit Abstand bekannteste Qualitätsweinbaugebiet Spaniens. Ähnlich wie bei den Bordeauxweinen,

rühmt man die Eleganz und Finesse der Weine aus Rioja. Paradebeispiel hierfür ist die Bodegas Muga. Die Besichtigung dieses legendären Traditionalisten, ist ein besonderes Erlebnis. Die Zauberwörter im Keller von Muga heißen: “Holz” und “Ruhe”. Alle verwendeten Gebinde für die Weine sind aus Eichenholz. Sowohl die Fermentationstanks, die Lagerfässer und natürlich die Barriques aus Frankreich und Amerika. Den Weinen wird möglichst viel Ruhe vergönnt, sie bleiben sich die meiste Zeit selbst überlassen. Hektik ist in diesem Keller ein Fremdwort. Mit Hilfe eines ausgeklügeltem System können Pumpvorgänge fast ganz vermieden werden. Die Weine werden fast nicht bewegt und es werden nur natürliche Verfahren angewandt. Die idealen Temperaturen im Keller sorgen für eine natürliche temperaturgesteuerte Gärung. Muga kann bei der Qualität der Trauben aus dem

Vollen schöpfen, die Bodegas ist Besitzer einiger der absolut besten Lagen im Riojagebiet. Akribische Weinbergsarbeit, strenge Selektion, lange Erfahrung und perfekte Kellerarbeit ergeben eine traumhafte Kombination. Das Ergebnis sind Weine, die erheblich zum Weltruf des Riojagebiets beigetragen

haben! Die Weinberge von Muga liegen im nördlichsten Bereich von La Rioja, im von den Flüssen Oja und Tirón gebildeten Tal, das zum Untergebiet Rioja Altas gehört. Die Bodenstruktur ist sehr vielfältig in Rioja Alta, es gibt viel Kalk,- und Lehmböden, aber auch Schwemmlandböden. Muga besitzt 70 ha eigene Weinberge in den besten Lagen.

Die Erträge werden streng überwacht, bei den Rotweinen liegen diese bei 5000 kg/ha,:

!