Domaine Benazeth

Minervois - Languedoc - Roussillon

Domaine Bénazeth, Le Moulin, F-11160 Villeneuve - Minervois

Das Markenzeichen der Domaine Bénazeth ist eine vom Weingutsbezitzer wieder funktionstüchtig rekonstruierte Mühle, die zwischen den  Jahren 1819 und 1890 in Betrieb war, dann aber zusehends verfiel. So bedeutet „Les Ailes du Vent“ übersetzt soviel wie: „Flügel des Windes“.

!
Benazeth
642202-14

2014 Les Ailes du Vent AOC

Franck Bénazeth - Aude - Minervois - Frankreich - Mis en bouteille au Chateau    Eleve en Fut de Chene

Angebot, statt 6,90

Rotwein – Naturkork - 13,5 % Alk. 40 % Syrah, 30 % Grenache Noir, 30 % Carignan auf typisch kalkhaltigen Böden, mit Sand und Schiefer durchsetzt. Ausbau in großem Holzfass. Granatrot, expressiver Duft nach reifen, hell- und dunkelroten Beeren, am Gaumen offene Frucht nach Sauerkirschen, würzige Kräuter. mit Nuancen von Lakritz, kräftig, voll und rund, weiche, warme Tannine, mit Tiefe und großer Finesse. Gut zu Grillgerichten, Fleisch, Käse. Bis ca 2017+ lagerfähig.    -    Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten 

Benazeth Franck
642201-13

2013 Chateau Plo du Roy rouge Le Balcon du Diable AOC

Franck Bénazeth - Aude - Minervois - Frankreich - Mis en bouteille au Chateau    Eleve en Fut de Chene

Angebot, statt 8,50 - nur noch wenige Flaschen

Barrique gereift in einer Tropfstein-Höhle

Rotwein – 14 % Alk  60 % Syrah, 40 % Grenache, Ausbau 12  Monate in Eichenfässern von 300 Liter, 25 Jahre alte Reben auf sandigem Lehm und Schiefer. Intensives Rubin, im Geschmack nach dunklen Kirschen, Cassis, Pflaume, Kräuter, etwas Vanille, kandierte Früchte, ein Hauch Leder, reiche Aromenvielfalt,  elegant und fein, harmonisch, weiche Tannine,  im Ausklang anhaltend. Gute Lagerfähigkeit. .    Zu Grillgerichte, Wild, Käse.  -Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten 

 

Eleve en Futes de chene sur le Balcon de Diable. Am Ende der berühmten Tropfsteinhöhle Gouffre de Cabrespine, nord-östlich von Carcassone, befindet sich der „Balcon du Diable“ (hoch wie der Eifelturm). In diesem faszinierenden Gewölbe und Gesteinsformationen der Tropfsteinlandschaft herrschen perfekte klimatische Bedingungen (extrem konstante ideale Luftfeuchtigkeit und Temperatur). Frank Benazeth, bekannter Winemaker, nutzt dieses einzigartige Klima der Höhle, um diesem Wein das gewisse Etwas mit in die Flasche zu geben. Den hier lagern die Barrique-Fässer von Plo du Roy, der dadurch besonders vollmundig und ausbalanciert – Harmonie und Kraft perfekt vereint