Rey Fernando de Castilla

Jerez - Spanien

Fernando de Castilla Calle Jardinillo, 7 11404 Jerez de la Frontera Cádiz Spanien

Jede Weinregion der Welt hat eine Handvoll Spitzenbetriebe und ein oder zwei prestigeträchtige Aushängeschilder, welche für das Renommée der jeweiligen Region stehen. In Sachen Sherry und Brandy ist das genau so und die Bodega Rey Fernando de Castilla ist in Jerez unbestritten das Exklusivste, was sich dort finden läßt. Auch architektonisch ist der Betrieb ein wunderschön erhaltenes Juwel – hier wird die Tradition der Solera bei Sherry und Brandy seit dem frühen 19. Jahrhundert praktiziert. Im Gegensatz zu den big player wird bei Fernando de Castilla noch sehr handwerklich produziert und die Mengen betragen nur ein Bruchteil dessen, was die großen Sherry-Bodegas ausstoßen. Außerordentlich ist der Aufwand, da in jedem Jahrgang zuerst auch mal teure neue Barriques verwendet werden, bevor die Sherry dann in die Solera gelangen bzw. der Brandy in die nicht mehr verwendeten Sherryfässer umgezogen wird. Bei den Sherry bildet die Classic Range die Basis, die aber schon erheblich länger gelagert sind als viele Premium-Sherry anderer Erzeuger. Unübertroffen, rar und große Handwerkskunst die Sherry der Antique-Klasse, die in Anbetracht ihres Alters, der Geschmackstiefe und der Exklusivität schon wieder geradezu preiswert sind.

!
Fernando de Castilla
433501

Amontillado Old Medium Classic Jerez DO

Rey Fernando de Castilla - Jerez - Andalusien - Spanien
Sherry - halbtrocken - 15 % Alk. Palomino, Pedro Ximenez. Bernsteinfarben, halbtrocken, konzentrierter Sherry, feinstes Bukett mit edlem Duft nach Rosinen, sehr elegante Nase mit zartem Nussaroma. Voll, üppig, weich am Gaumen mit langem, warmen Abgang. Zu Suppen und Consommés, weißem Fleisch und reifem Käse, sowie Fisch.

15 Jahre lagerfähig.           -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Der Amontillado Medium hat von allem das Beste. Vom Fino die trockene, beschwingte Art, vom Oloroso die Dichte und Fülle.  

 

Die vollreifen Trauben werden entrappt und schonend gepresst. Aus 100kg Trauben werden nur 70 Liter Most bei kontrollierter Temperatur vergoren. Nach der alkoholischen Verstärkung auf 15° reift der Amontillado im Solera-System. Im Gegensatz zum Fino verliert der Amontillado seine schützende Flor-Schicht und bildet durch die oxidative Lagerung intensive Aromen und eine dunklere Färbung. Der runde, ausbalancierte Geschmack des Amontillado Old Medium Classic entsteht durch die Zugabe einer geringen Menge süßen Mostes der Pedro Ximènez Trauben.

Guia Penin: 90 Punkte

Fernando de Castilla
433502

Pedro Ximenez Premium Sweet Classic DO

Rey Fernando de Castilla - Jerez - Andalusien - Spanien

Sherry – süß – 17 % Alk. Pedro Ximenez. Vielschichtiges Aroma von getrockneten Früchten. Zart, sämig und süß im Mund, tiefe Fruchtsüße, viskos und äußerst üppig, mächtig mit einer perfekten Zucker-Säure Basis, wirkt deshalb nicht klebrig.. Zu Blauschimmelkäse, Schokoladendessert, süßen Schlemmereien, Gebäck oder Eiscreme. 20 Jahre lagerfähig.     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

 

Der Pedro Ximènet besitzt eine Ausnahmestellung unter den Sherry. Er entsteht aus sonnengetrockneten Trauben und reift jahrzehntelang in Holzfässern.Die Ernte der Pedro Ximénez Trauben erfolgt mit äußerster Sorgfalt, damit die Beeren heil und ungequetscht bleiben. In den "Paseras", den Trockenplätzen, werden die Trauben unter der heißen Sonne für 4-12 Tage zu Rosinen getrocknet. Im Anschluss wird die alkoholische Gärung des dicken, süßen Mosts durch Zugabe von Weinalkohol gestoppt. Dadurch entsteht der Pedro Ximénez mit ausschließlich Fruchtzucker, der darauffolgend im oxidativen Ausbauverfahren des Criadera-Solera-Systems reift.

 

Guia Penin: 92 Punkte