Château d’Aurilhac

Haut Medoc - , Cru Bourgeois

Die Weinberge von 20 Hektar erstrecken sich um Schloss Aurilhac, mit Ton und Sandböden, mit feinen Kieselanteilen, nur wenige km von Sociando-Mallet und Charmail entfernt. Dies sind die besten Böden der Gemeinde Saint-Seurin de Cadourne, wo schon im Mittelalter Reben angebaut wurden.Sie bringen vielschichtige Geschmacksnuancen im Wein hervor.

Seit 1983 wird Chateau d`Aurilhac von Erik Nieuvall, einem Holländer, bewirtschaftet. Er hat viel von seinem Nachbarn Olivier Seze von Chateau Charmail gelernt. Und trotzdem kreiert er eigene, besonders ausdrucksstarke, terroirbetonte Weine.

!
Château d’Aurilhac
638201

2011 Château d’Aurilhac Cru Bourgeois, Haut Medoc AC

Chateau d`Aurilhac - Haut Medoc - Cru Bourgeois

2011 ein excellenter Jahrgang im Medoc

Angebot, statt 16,90 - nur noch ca 18 Flaschen

Rotwein - 14 % Alk. 49 % Merlot, 46 % Cabernet Sauvignon, 2,5 % Cabernet Franc, 2,5 % Petit Verdot, Ausbau in Edelstahl und großem Holzfass. Dunkles Rot mit granatroten Reflexen, expressive Nase mit Aromen von schwarzen Beeren, Cassis, Brombeeren, Lakritze, Gewürzen und gerösteten Nuancen und Vanille, am Gaumen weiche, samtige Tannine, kompakte Struktur, wieder dunkle Beeren, Brombeere, Schokolade, komplex mit ansprechender Tiefe, langer Abgang mit aromatischen Röstaromen. Ca 2015 bis 2025.     - Allergenhinweise: enthält Sulfite - kann auch Kasein und Gelatine enthalten.

Ein hochwertiger Cru Bourgeois, den man unbedingt probieren sollte.

Guide Hachette 2013  - - Jahrgang 2009: 87 - 89 Parker Punktekte