Chateau Morin

St. Estephe

Chateau Morin im Besitz der Familie Sidaine, wurde 2005 von Chateau de Pez (gehört zu Roederer Champagne) gekauft. Die zusammenhängenden 10.5 Hektar Weinberge liegen auf dem höchsten Punkt der Ortschaft Saint-Estephe, und sind mit 30 Jahre alten Reben (in einer Pflanzendichte von 9000 Weinstöcken/ha) mit 50 % Merlot, 40 % Cabernet Sauvignon, 7 % Cabernet Franc und 3 % Petit Verdot, auf groben, kalkigem Sandsteinboden, bepflanzt.

!