Österreich

Angebote

!
Reinisch
04203-11

2011 Alter Rebstock Cuvee

Johanneshof-Reinisch - Thermenregion - Österreich

Angebot, statt 9,20 - nur noch ca 6 Flaschen

 Rotwein - 13 % Alk. Traditionelle Cuvee aus St. Laurent, Zweigelt und Blaufränkisch aus kalkreichem, kargem, steinigem Schwemmlandboden, im großen Holzfass ausgebaut. Rubinrot mit violetten Reflexen, nuancenreiche Nase mit weichen Aromen von Kirsch- und Waldbeeraromen, feinwürzige Anklänge, am GAumen weich, geschmeidig und sehr harmonisch, abgerundete reife Tannine, elegantes langes Finale, fruchtig und lang. Dieser Wein ist ein idealer Speisenbegleiter für bodenständige Küche; er passt sehr gut zu dunklen Fleisch aber auch zu würzigen Nudelgerichten, Fisch und natürlich zu Käse aus Österreich. Reifepotential  bis ca 2016+.              -  Allergenhinweise: enthält Sulfite .

Dieser Wein ist ein schönes Beispiel für die weithin geschätzten Rotweine der Thermenregion. Alter Rebstock präsentiert sich besonders weich und füllig, mit einem feinen, an dunkle Beeren erinnernden Bukett. Die Trauben wurden von alten Rebstöcken gelesen, sortenrein vergoren und als Cuvée in großen Holzfässern bis zur harmonischen Reife ausgebaut.

"Der Alte Rebstock zählt zu den großen Klassikern des Johanneshof Reinisch und wird aus St. Laurent-, Zweigelt- und Blaufränkischtrauben von – nomen est omen – alten Rebstöcken gekeltert. Wobei wir nicht unerwähnt lassen wollen, dass es nicht gerade die ältesten unserer Rebstöcke sind, die für den Alten Rebstock ihre Früchte bringen, aber gute 30 Jahre der Entwicklung haben sie im Durchschnitt schon aufzuweisen – genug, um Trauben von dichtem Aroma und animierender Mineralität zu erbringen. "

Wein-Plus 07.03.2013 – 86 Punkte: Ganz leicht rauchige und etwas kräuterige Nase nach Brombeeren und Kirschen, mit zart tabakig-planzlichen Aromen, einer Spur Zitrusschalen, sowie erdiger Mineralik. Klare, feinsaftige, recht geschliffene Frucht im Mund, pflanzliche bis kräuterige und erdige Töne, feines, noch eher geschliffene Frucht im Mund, pflanzliche bis kräuterige und erdige Töne, feines, noch eher jungendliches Tannin, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, kühler, recht eleganter Stil, feiner Biss, im Hintergrund mineralisch, animierend, aber noch jung, guter, feinsaftiger, wieder kühler Abgang. Bis 2016.