rottensteinerhöfe
Höfe des Weingut Rottensteiner

Hans Rottensteiner

Weingut Hans Rottensteiner, Sarntaler Straße, 1 A - I-39100  Bozen - Suedtirol - Italien

Tenuta Hans Rottensteiner, Via Sarentino, 1 A - I-39100 Bolzano - Alto Adige

 

!

"Wir produzieren Wein aus Tradition und Leidenschaft"

Die am Stadtrand von Bozen ansässige private Kellerei zählt zu den historischen Betrieben in Südtirol.

Die Rottensteiner gehören zu den ältesten Weinbaufamilien im Land. Ihre Winzergeschichte begann vor vielen Generationen dort, wo der Wein auf "rotem Stein" gedeiht, auf den für die Gegend typischen Porphyrböden.  Das Weingut Hans Rottensteiner wurde 1956 gegründet.

Bewirtschaftet werden die eigenen 10 ha Weinberge.

Der Reiterhof ist der Stammhof der Familie. Er liegt im Herzen des Magdalener Anbaugebietes. Zusätzlich werden der Hoffmannhof, Kristplonerhof und der Köfelehof bewirtschaftet. Die Weinbereitung der Trauben des Premstallerhof (im Besitz der schweizer Familie Vogel) liegt voll in den Händen der Rottensteiners.

 

Unter Leitung von Toni und Hannes Rottensteiner, welcher seine Ausbildung in Geisenheim und San Michele absolvierte, wird heute ein breites Spektrum modern vinifizierter Weine erzeugt.

So ehrlich, so gradlinig wie sie selbst, sind auch ihre Weine.

Die Eleganz und „Trinkigkeit“ stehen bei den Weinen klar im Vordergrund. Die Typizität des Weines, der Ausdruck der Sorte und des Terroirs sind klar und erkennbar. Dies ist der Grund, warum die meisten Weine des Weinguts Rottensteiner reinsortig sind und das Hauptaugenmerk auf die für die Gegend typischen Gewächse liegt.

Der Grundsatz der Familie Rottensteiner lautet: Kein Wein wird abgefüllt, wenn nicht die ganze Familie davon überzeugt ist.