Kamptal

Niederösterreich

!

Der idyllische Landstrich am Kamp ist namensgebend für ein bedeutsames Weinbaugebiet, das in sich so viele Vorzüge vereint, sodass es
mit Fug und Recht als eines der spannendsten Österreichs gewertet werden darf.

Von den Abhängen rund um Österreichs größte Weinbaustadt Langenlois hinauf bis an die Weinbaugrenze, wo das Waldviertel dann
klimatisch markant wirksam wird, über die Lösslagen von Strass im Strassertal bis hinunter ins Schwemmland der Donau erstreckt sich
eine Vielfalt an Böden; mit dem Heiligenstein verfügt es über eine der begehrtesten Lagen der Region, von dessen Urgesteinshängen
große Veltliner und vor allem Rieslinge stammen.

Klimatisch im Spannungsfeld zwischen kühlen Strömungen aus dem Weinviertel und pannonischen Einflüssen im Südosten zeichnen sich die
Weine des Kamptales durch breitere, fülligere Struktur aus, lassen aber auch Frucht, Würze und Spritzigkeit nicht vermissen. Einen
bedeutsamen Raum nehmen auch rote Rebsorten ein: vor allem Blauburgunder und St.Laurent erreichen hier herausragende Qualitäten.