Pervini - Accedemia dei Racemi

Academia dei Racemi, Strada Comunale Santo Stasi Primo, 42 - I-Manduria (A) - Apulien

Pervini - Die Renaissance des Primitivo

Apulische Weine waren lange Zeit als billige Verschnittweine in den großen Kellerein Norditaliens beliebt. Nur langsam wurden sich die örtlichen Weingüter dem großen Potential der einheimischen Rebsorten bewusst. Constantino Perucci war einst auf Verschnittweine spezialisiert. Erst die junge Generation hat hatte den Mut und die Entschlossenheit neue Wege zu gehen. Alessia, Fabrizio und Gregorio Perruci wollten aus dem Primitivo di Manduria einen Wein machen der die gleiche Kraft und Eleganz wie die besten Zinfandel aufweist. Um mit gemeinsamer Anstrengung ihr Ziel zu erreichen haben sie sich mit anderen jungen Erzeugern aus fünf verschiedenen Anbaugebieten zusammengeschlossen und auf der Vinitaly erstmals die Früchte ihrer Arbeit präsentiert: weiche, samtige Weine, von denen man gerne mehr trinkt und trinken kann,  weil sie nämlich die Geldbörse nur wenig belasten.

"Accedemia dei Racemi" wurde aus der Idee von Gregorio Perucci geboren. Sein Vater war noch Produzent von Verschnittweinen. Gregorio gründete 1993 zusammen mit seinen Geschwistern Pervini und sie wollten interessante Weine selektioren und selbst abfüllen. Es wurde ihnen schnell klar, dass reines Abfüllen ohne eigenes Traubenmaterial nicht sinnerfüllend war. Deshalb kauften sie 1994 das Weingut Felline mit 9 Hektar und erzeugten Weine aus den Ertrag der eigenen Weinberge.

!
Pervini
264203-15

2015 Primitivo di Manduria Archidamo DOC

Pervini - Apulien

Angebot, statt 8,50

Rotwein - 14 %, durchgegoren, 100 % Primitivo, auf mageren, kalkhaltigen Böden, Ausbau im temperaturkontrollierten Edelstahl, 40 % lagern anschließend für 8 Monate in Barriques aus amerik. Eiche. Intensiver Duft nach reifen Früchten, Pfeffer und Schokolade, ausgewogener Geschmack, langer Abgang. Zu Nudelgerichten mit Fleischsoße, Lammkoteletts und Grillfleisch.               -  Allergenhinweise: enthält Sulfite