Accordini Stefano

Accordini Stefano Az. Agricola, Localita Camparol, 10 - I - 37022 Fumane (VR) - Veneto - Valpolicella . Italien

Gambero Rosso 2006:       "...Tiziano Accordini stellt uns ein Weinsortiment vor, das uns überzeugte, wie nie zuvor. "

Das Weingut Accordini Stefano, im Herzen des Valpolicella Classico Gebietes in Pedemonte, ist seit jeher von bäuerlichem Ursprung, zuerst als Halbpächter, dann als Eigentümer und zuletzt als Weinerzeuger und Flaschenabfüller. Der Betrieb wird von Stefano und Giuseppina Accordini und seinen beiden Söhnen Tiziano und Daniele geführt. 4 Hektar Rebfläche liegen im Landkreis von Negrar in der Ortschaft Bessole.6 Hektar im hügeligen Gebiet von Fumane befinden sich im Aufbau.

Mit äußerster Sorgfalt im Weinberg und Keller werden hier die Weine vinifiziert. Überwiegend aus den traditionellen roten Sorten der Region Corvina Veronese, Rondinella und Corvinone erzeugt das Weingut Valpolicella Classico und Amarone der Spitzenklasse. Gerade bei der Vinifizierung hat die Kellerei verschiedenen Methoden entwickelt, umd das Optimum aus den Trauben herauszuholen. Somit enstehen charaktervolle, eigenständige Weine. Beim Valpolicella Classico Superiore wird die Ripasso-Technik angewandt. Auf diese Weise gewinnt der Wein an Struktur und Aromentiefe.

!
Nals Margreid
225201-13

2013 Valpolicella Classico DOC

Accordini Stefano - Veneto

Rotwein - 12,5 %, Corvina Veronese 65% - Rondinella 30% - Molinara 5%, aus dem Hügelgebiet im Herzen des Valpolicella Classico im Landkreis Negrar. Süd-Ost Lage. Schwemmlandboden mit Geröll. tiefes rubinrot, intensive Duftnote nach Waldbeeren, Kirsche und Himbeeren, angenehme Fruchttöne nach hellen Früchten, sehr saubere und reintönige Machart, würzig. Frisch geöffnet wirkt die Frucht etwas vordergründig, marmeladig, nach ausreichender Belüftung zunehmend reifer, runder, mit angenehmen Fruchttanninen. Er kann zu allen Arten von Gerichten gereicht werden, vor allem zu Vorspeisen, Suppen, rotem und weißem Fleisch und Süßwasserfischen.     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Hemingway hat in seinem Roman " Über dem Fluß und in die Wälder " den Valpolicella folgendermaßen beschrieben : "trocken, rot und freundlich wie das Haus eines Bruders mit dem man sich gut versteht."

Accordini
225202-11

2011 Valpolicella Classico Ripasso DOC

Accordini - Veneto

nur noch ca 5 Flaschen

Rotwein - 13,5 %, Corvina Veronese 60% -  Corvinone 15% -  Rondinella 20% -  Molinara 5%, Reifung des Weines in französischen Eichenbarriques für 12 Monate, tiefes rubinrot, Duftnote: intensiv fein mit einer Note von Gewürzen und Vanille, im Geschmack: warm ,  voller Körper, mit Duftnoten von getrockneten Früchten die an den Amarone errinnern. Ideal zu Wildgerichten, gegrilltem Fleisch, Schmorbraten und Hartkäse; wird auch als Meditationswein gereicht. Bis 2016+     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Ripasso ist ein Produkt dem besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden muß: der Most wird über den Trester des Amarone geschüttet, verbleibt zusammen für 15 Tage  und gewinnt somit an Alkohol, Struktur , Aroma und Tannin,  wodurch er den großen roten Weinen sehr ähnlich wird und lange  (10 - 15 Jahre) gelagert werden kann

Accordini
225203

2007 Amarone Classico "Acinatico" DOC

Accordini - Veneto

nur noch 1 Flasche

Rotwein -  16 % Alk. 75% Corvina Veronese, 20% Rondinella, 5% Molinara. Dunkles Rubinrot, in der Nase dezentes Vanillearoma, Dörrobst, Kirschen, am Gaumen getrocknete Früchte, Rumtopfaromen, samtige Tannine, fast schon cremige Struktur, unheimlich voll und tief, riesiges Potential, unbedingt dekantieren! Paßt gut zu Wildgerichte, Schmorbraten, Zigarre. Bis 2019+     -  Allergenhinweise: enthält Sulfite 

Amarone ist der ganze Stolz der Valpolicella - Region. Erzeugt aus getrockneten Trauben begeistert dieser Wein durch große Aromatiefe und Komplexität. Die selektive Handlese findet Ende September statt. Danach werden die Trauben auf dem Dachboden für ca. 120 Tage getrocknet. Traubenpressung Ende Januar. Die Maischegärung bei 12 - 23°C dauert etwa 30 Tage. Ende Mai erfolgt der biologische Säureabbau und die Umfüllung in franz. Barriques (Allier und Never) für 24 Monate. Danach weitere 8 Monate in der Flasche. Die hügeligen Weinberge liegen im Herzen der Valpolicella Classico - Region. In 200-300 Meter Höhe erstrecken sich die Lagen von Accordnin in Süd-Ost-Lage. Die Rebstöcke sind durchschnittlich 25 Jahre alt.